Guter Service ist mehr als Hilfe im Notfall

Maximale Anlagenverfügbarkeit durch optimalen Betrieb und minimale, nach Möglichkeit gut eingeplante Zeiten für Stillstand sind vermutlich der Wunsch von allen Produktionsverantwortlichen.

 

Aus diesem Grund macht BWT Pharma & Biotech mit AQU@SERVICE keine halben Sachen und deckt das gesamte Spektrum kundenorientierter Dienstleistungen für Reinstmediensysteme ab.

 

Mit erfahrenem, sehr gut ausgebildeten Personal, Präzisionswerkzeug und -instrumenten, Fingerspitzengefühl, viel Erfahrung und einem hohen Qualitätsanspruch.

 

Weltweit helfen über 100 qualifizierte Serviceingenieure vor Ort. Sie sind für die Kunden geografisch vorteilhaft in Nordamerika, Europa und Asien positioniert.

 

AQU@SERVICE umfasst

     

     

    Bedarfsservice

    AQU@SERVICE BASIC

     

    Bei Störungen, Problemen oder Auffälligkeiten sind eine schnelle Reaktion, Fehleranalyse und zeitnahe Reparatur außerordentlich wichtig um den Maschinenstillstand auf ein Minimum zu begrenzen.

     

    • Fachpersonal
    • Schnelle Reaktion
    • Weltweit
    Geplante und dokumentierte pharma-konforme GMP-Wartung

    AQU@SERVICE GMP

     

    Regelmäßige Pflege und vorbeugende Wartung sind wichtig für einen sicheren, dauerhaften Betrieb und maximalen Werterhalt. Anlagenbetreiber erhalten professionelle, gemeinsam geplante pharma-konforme Wartungen und Inspektionen durch Spezialisten mit Dokumentation nach cGMP-Regeln und aktuellen ISPE-Guidelines.

     

    • Präventive Instandhaltung
    • Planbare Wartungsfenster
    • Erfahrungsaustausch vor Ort
    Kalibrierung qualitäts- und funktionskritischer Messungen

    AQU@SERVICE Kalibrierung

     

    Zur Sicherstellung der gleich bleibenden Produktqualität müssen in Reinstmediensystemen sämtliche qualitäts- und funktionskritischen Messungen periodisch nach standardisierten Abläufen kalibriert werden. Sämtliche Kalibrierungen erfolgen gemäß Herstellervorgaben, Rückführbar auf nationale und internationale Normale (z. B. NIST, DKD) inklusive der zugehörigen Zertifikate und Dokumentation.

     

    • Für alle Sensoren, unabhängig von Hersteller und Fabrikat
    • Wenig Aufwand
    • Sichere Prozesse & Produkte
    Kundenindividuelles und Anlagenspezifisches Ersatzteilkonzept

    AQU@SERVICE Ersatzteile

     

    Die Fachleute im Ersatzteilservice kennen die Kundenanlagen und Betriebsanforderungen. Der Zugriff auf mehrere umfangreiche Lager auf allen Kontinenten mit weltweiter Logistik erhöht die Sicherheit und Verfügbarkeit der Reinstmediensysteme.

     

    • Für sämtliche Anlagen
    • Originalteile oder Erstausrüsterqualität
    • Validierte Verschleiß-/Ersatzteile
    • Bevorratungsempfehlung
    • Teile-Beratung
    Pharmagerechter Membran- und Dichtungswechsel

    AQU@SERVICE Dichtungswechsel

     

    Im produktberührten Bereich gibt es geplante Dichtungswechsel. Jede einzelne Dichtung ist pharmagerecht verpackt und mit einem Aufkleber versehen, der eindeutig und nachvollziehbar den Einbauort und alle kommerziellen Informationen als Klartext und in einem QR-Code enthält. In der LOC und im R+I Schema werden alle ausgewechselten Dichtungen eindeutig dokumentiert.

     

    • Effiziente Planung
    • Eindeuting Nachvollziehbar
    • Sicher
    Aktualisierung der Dokumentation

    AQU@SERVICE Dokumentationsupdate

     

    An Reinstmediensystemen werden werden kontinuierlich Anpassungen vorgenommen. Damit ständig eine aktuelle "as-maintained" Dokumentation auf Datenträger zur Verfügung steht wird die technische Dokumentation durch BWT kontinuierlich gepflegt und angepasst. Dabei werden Ersatz- und Verschleißteillieferungen, Material- und Kalibrierzertifikate sowie Servicetätigkeiten aktualisiert.

     

    • 1A Dokumentationsqualität
    • Sichere Audits und Überprüfungen
    • Minimaler Aufwand
    Nachweis der Integrität von Sterilfiltern

    AQU@SERVICE Integrität von Sterilfiltern

     

    Der Nachweis der Schadensfreiheit von Sterilbarrieren ist ein kritischer und zwingend vorgeschriebener Schritt im Rahmen biopharmazeutischer Produktionsprozesse. Inspektoren und Auditoren stellen deswegen häufig Fragen, beispielsweise zur Überprüfung der Integrität von Belüftungsfiltern auf Tanks. Bei AQU@SERVICE wird die Messung im Rahmen der regulären Wartung durchgeführt um auf ein Mal den Nachweis für die bis zum regulären Austausch eingebaute sowie die neue Filterkerze zu erbringen.

     

    • Sichere Inspektionen
    • Test des ausgetauschten und neuen Filters
    • Nachweis der durchgehenden Integrität
    Messung der Reinstdampfqualität

    AQU@SERVICE Reinstdampfqualität

     

    Um zuverlässige Sterilisation sicherzustellen und Sicherheit zu garantieren, beschreibt die DIN EN 285 „Sterilisation – Dampf-Sterilisatoren – Groß-Sterilisatoren“ die Anforderungen und Prüfungen der Dampfqualität für Dampfsterilisatoren und Reinstdampferzeuger. Die empfohlenen Messungen von Trockenheit, Überhitzung und nicht kondensierbarer Gase werden idealerweise im Rahmen der Wartung durchgeführt.

     

    • Reibungsloser Ablauf
    • Erfahrenes Fachpersonal
    • Sichere Inspektion
    Überprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel

    AQU@SERVICE Elektrische Prüfung nach BGV A3

     

    Nach Unfallverhütungsvorschrift BGV A3 sind Anlagenbetreiber dafür verantwortlich, dass der ordnungsgemäße Zustand ihrer elektrischen Anlagen und Betriebsmittel regelmäßig überprüft wird. Für Wasseraufbereitungsanlagen und Verteilsysteme gilt als ortsfeste, stationäre Anlagen eine wiederkehrende Prüffrist von 4 Jahren. Im Rahmen der Wartung übernehmen die Servicetechniker von BWT die vorgeschriebenen Prüfungen und Messungen.

     

    • Sicht- und Funktionsprüfung
    • Messung von Schutzleiter und Isolationswiderstand
    • Prüfplakette bei erfolgreicher Prüfung


     

    Download AQU@SERVICE Broschüre
       

      AQU@SERVICE Übersicht

      AQU@SERVICE Solutions 

      AQU@SERVICE Spare parts

       

      AQU@SERVICE Calibration 

      AQU@SERVICE GMP